Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator Fun-Facts – was Sie über Schuhe wissen sollten! - MISTER MINIT

Fun-Facts – was Sie über Schuhe wissen sollten!

Die Schuhe – wir benutzen sie alltäglich, in den verschiedensten Formen und Farben. Jeder Mensch hat sie zu Hause und dennoch gibt es einige Fakten, die Sie sicherlich noch nicht wissen. Skurril, witzig und faszinierend – Tatsachen, die Sie garantiert aus den Socken hauen.

Keine Unterschiede – Links & Rechts gibt es nicht

Vor vielen Jahren gab es keine Unterscheidung zwischen einem linken und rechten Schuh und beide wurden einfach abwechselnd mal links und mal rechts getragen. Erst im 19. Jahrhundert wurden in Philadelphia linke und rechte Schuhe angefertigt.

Männer High-Heels? – Ja das gab es wirklich

Sie lassen einen nicht nur größer wirken, sondern vor vielen Jahren galten die High-Heels auch als Symbol für eine hohe Standeszugehörigkeit und Wohlstand. Sie waren somit ein Must-Have in der High Society und das nicht nur bei Frauen! Auch Männer trugen hohe Schuhe, um ihren erhabenen Status zu zeigen. Wichtig waren die hohen Absätze auch bei den Reitstiefeln, denn sie verliehen einem einen besseren Halt in den Steigbügeln.

König Ludwig der XIV von Frankreich war bekannt für seine High-Heels. Er war sehr klein, doch durch seine zehn Zentimeter hohen Absätze wirkte er gleich viel mächtiger.

Die Schwächen der Frau

Ja es ist wahr – eine Studie ergab, dass Frauen im Durchschnitt etwa 20 Paar Schuhe im Schrank zu Hause haben. Doch nur die Hälfte davon verlässt ab und zu das Haus. Liegt es an der Farbe? Sind einige Schuhe zu eng? Ein Tipp: MINSTER MINIT kann Ihre Schuhe färben und hat auch noch einige andere Tipps und Tricks auf Lager.

Sie haben große Füße? Doch sicher nicht groß genug

Laut Guinnessbuch der Rekorde hat Jeison Rodiguenz aus Venezuela die größten Füße der Welt. Mit 40 Zentimeter muss er sich extra Schuhe in Größe 66 anfertigen lassen. Der deutsche Schuhmacher Georg Wessels hatte wohl Mitleid mit dem Mann und fertigte ihm vier neue Paare an.

Ein 5.500 Jahre alter Schuh!

Im Jahr 2008 haben Archäologen in einer Höhle in Armenien einen 5.500 Jahre alten Lederschuh entdeckt. Das erstaunliche dabei, die Schnürsenkel waren sogar noch erhalten. Es konnte festgestellt werden, dass dieser Schuh aus der Zeit um 3.500 vor Christus war und einem rechten Fuß mit Größe 37 passte.
Ein Tipp: Bringen Sie Ihre Lederschuhe zur nächsten MISTER MINIT Filiale, denn wir sorgen dafür, dass sie wieder glänzen und vielleicht wird auch Ihr Schuh in vielen Jahren der älteste der Welt sein.

Warum Männer größere Füße haben als Frauen?

Das Körperwachstum von Mädchen verlangsamt sich deutlich früher als bei Jungs. Das gilt auch für die Füße, denn Frauenfüße wachen nur bis zum 12. Lebensjahr. Männerfüße hingegen haben noch 3 Jahre länger Zeit und wachen bis zum 15. Lebensjahr.

Schuhkauf – nicht zu jeder Tageszeit ideal!

Sie benötigen neue Schuhe? Dann planen Sie diesen Einkauf am Nachmittag ein, denn da sind Ihre Füße bereits angeschwollen und die Gefahr, zu kleine Schuhe zu kaufen, ist gering.
88% der Frauen kaufen zu kleine Schuhe und dies hat Schmerzen und Verletzungen zur Folge. Selbst wenn die Schuhe beim Kauf perfekt passen, können sie sich später als Fehlkauf enthüllen. Füße verändern sich über den Tag!

Ein Tipp: Sollten Sie doch mal zu kleine Schuhe kaufen - MISTER MINIT kann Ihre Lederschuhe weiten!

Inhalte teilen

Zurück