Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator Fehler, die Sie bei der Schuhpflege vermeiden sollten - MISTER MINIT

Fehler, die Sie bei der Schuhpflege vermeiden sollten

Putzen ist keine Kunst – falsch machen kann man dennoch so einiges. Aus jahrelanger Erfahrung weiß MISTER MINIT, dass das Schuhputzen nicht so einfach ist, wie es scheint. Irrtümer und Missverständnisse gibt es einige. In jedem Fall ist es aber wichtig, sich um seine Schuhe zu kümmern, damit man lange Freude damit hat. MISTER MINIT zeigt Ihnen typische Fehler und natürlich gibt es auch gleich für alle eine Lösung. Prüfen Sie sich gleich selbst und stellen Sie fest, ob Sie alles richtig machen.

Fehler Nr. 1: Schuhe werden nicht imprägniert!

Lieblingsschuhe gefunden und gleich gekauft? Klar, dass Sie diese jetzt auch sofort anziehen wollen, also Schuhwechsel und los! Aber stopp, war da nicht noch etwas? Ein Schutz vor Schmutz?

Stimmt, imprägnieren nicht vergessen! Wenn Sie Ihren Schuhen etwas Gutes tun und sie lange tragen wollen, dann nehmen Sie sich die Zeit und imprägnieren Sie die Schuhe vor dem ersten Tragen. Und dabei ist wichtig, nicht „viel hilft viel“ sondern „oft hilft viel“. ;-)

Unser Tipp: MISTER MINIT Protector schützt Ihre Schuhe vor Wasser und Schmutz! Er bildet eine wasserundurchlässige Schicht und zwar im Inneren des Materials. Gehen Sie an die frische Luft und sprühen Sie aus ca. 30 cm Entfernung Ihre Schuhe gleichmäßig ein. Warten Sie ein paar Minuten und wiederholen Sie den Vorgang ein bis zwei Mal, denn so erhalten Sie einen optimalen Schutz!

Fehler Nr. 2 – Täglich werden die gleichen Schuhe getragen!

Wir haben doch alle das eine Paar Lieblingsschuhe, das wir häufig bzw. fast jeden Tag tragen. Doch die Abwechslung ist wichtig, nicht nur für Ihre Füße, sondern auch für Ihre Schuhe.

Ihre Füße geben Feuchtigkeit ab und diese wird vom Leder aufgesaugt. Wenn die Schuhe nicht vollständig trocknen können, bevor sie erneuert angezogen werden, dann beginnen sie unangenehm zu riechen und auch die Abnutzung ist dadurch erhöht. Auch Ihre Bänder, Knochen und Muskeln werden es Ihnen danken, wenn mal ein anderer Schuh getragen wird.
Unser Tipp: Um schlechte Gerüche zu vermeiden und um Ihre Füße zu schützen, sollten Sie mindestens jeden zweiten Tag die Schuhe wechseln. Und die Schuhe, denen mal eine Pause gegönnt wird, sollten dann aber auch richtig gelagert werden. Der MISTER MINIT Schuhspanner hilft die Form der Schuhe beizubehalten und sie ausreichend trocknen zu lassen. Vor allem Schuhspanner aus Zedernholz ziehen die Feuchtigkeit schneller auf.

Fehler Nr. 3 – Schuhe die unbequem sind trotzdem tragen!

Eingequetschte Zehen in zu kleinen Schuhen? Sandalen ohne festen Halt? Schmerzende Füße auf einer Party oder bei einem Shopping-Trip? Im Laufe unseres Lebens muten wir unseren Füßen viel zu und das kann schlimme Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben.

Spitze Schuhe und hohe Absätze sehen zwar schön aus, sind aber eine Qual für unsere Füße und können einen Hallux Valgus, einen sogenannten Ballenzehen verursachen. Aber auch die Achillessehne kann durch das häufige Tragen von Stöckelschuhen beansprucht und teilweise geschädigt werden.
Unser Tipp: MISTER MINIT Gel- oder Lederkissen können einige Schmerzen hemmen, denn sie verhindern das Rutschen in hohen Schuhen und sorgen für einen besseren Tragekomfort. Doch auch gegen Blasen an der Ferse, welche durch das Reiben von Schuhen entstehen, hat MISTER MINIT die passenden Fersenkissen oder Halbsohlen parat. Und wenn mal das Fußbett schmerzt, dann überzeugen Sie sich von der großen Auswahl an MISTER MINIT Einlegesohlen.

Fehler Nr. 4 – Schuhe wegwerfen anstatt reparieren!

Ja, die richtige Behandlung Ihrer Schuhe ist wichtig, aber auch eine Reparatur kann einen enormen Unterschied machen. Diese ist nicht nur ressourcenschonend, sondern auch ein Paradebeispiel für gelebte Nachhaltigkeit.

Heutzutage verbrauchen wir fast neunmal so viel natürliche Ressourcen wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts und somit würden wir eine viel größere Erde benötigen. Gebrauchen statt Verbrauchen! Eine Reparatur bringt viele Vorteile mit sich. Die Lieblingsschuhe können noch länger getragen werden und eine Erneuerung kann günstiger als ein Neukauf sein.
Unser Tipp: MISTER MINIT bietet eine Vielzahl an unterschiedlichsten Schuh-Reparaturen an. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst – von Klebearbeiten, über Ersatzschnallen bis hin zu komplett neuen Sohlen! Ein wichtiger Schritt weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft.

Inhalte teilen

Zurück